Kategorie: TuS 31 Elleringhausen

Generalversammlung des TuS 31 Elleringhausen

An alle Mitglieder

des TuS „31“ Elleringhausen e.V.

Die ordentliche Generalversammlung des TuS „31“ Elleringhausen e.V. findet statt am

Freitag, den 09.03.2018 um 20.00 Uhr

im Speisesaal der Mehrzweckhalle 

 Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Protokoll der letzten Generalversammlung
  3. Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
  4. Berichte der Abteilungsleiter
  5. Bericht des Hauptkassierers
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Vorstandswahlen
  9. Wahl der Kassenprüfer
  10. Verschiedenes

Evtl. Anträge können schriftlich bis zum 02.03.2018 gestellt werden beim 1. Vorsitzenden Thorsten Schönekäs, Am Feldkreuz 3, 59939 Olsberg.

Mit sportlichem Gruß

Thorsten Schönekäs

(Vorsitzender)

Damals: Fußball vor 90 Jahren in Elleringhausen

In einem „Landwirtschaftlichen Kalender“ von 1928, herausgegeben von der „Landwirtschaftskammer für die Provinz Westfalen“, wurden kürzlich alte Fußballergebnisse der Elleringhauser Fußballer entdeckt. Otto Wiegelmann (Schneiders) zeichnete in diesem Kalender seine täglichen Aufgaben und Arbeiten auf dem heimischen Hof und in der Umgebung auf. Als aktiver Fußballer notierte er auch die Ergebnisse der Elleringhauser 1. und 2. Mannschaft.

Laut Festschrift zum 50-jährigem Jubiläum (1981) wurde der Sportplatz 1927 in die Separation einbezogen und der Sportverein „21“ aufgelöst. Somit ist nicht klar, welche Mannschaften diese Ergebnisse erzielt haben. So bildete sich z.B. der „Sportverein Schrammenbrügge“, der Spiele gegen das „übrige Elleringhausen“ austrug. Vielleicht findet sich ein Fachkundiger, der weitere Infos zur Fußballzeit zwischen 1927 und 1931 hat.

An den Ergebnissen kann man jedenfalls feststellen, dass Elleringhausen schon damals gute Kicker in seinen Reihen hatte:

 

 

Altdeutsche Schrift nicht mehr erlernt?

 

15. Januar 1928: Elleringhausen – Messinghausen   7:1

29. Januar 1928: Elleringhausen – Nuttlar   6:0

5. Februar 1928: Elleringhausen – Thülen   0:3

20. April 1928: Olsberg II – Elleringhausen I   0:3   und   Bigge II – Elleringhausen II   3:5

28. Mai 1928 (Pfingstmontag): Iserlohn – Elleringhausen   3:3

17. Juni 1928: Elleringhausen – Nuttlar   2:3   (J.K. ?)

24. Juni 1928: Bredelar – Elleringhausen   1:4   und   Messinghausen I – Elleringhausen II   0:3

 

Sportfest des TuS 31 Elleringhausen am 06./07. Mai

Der TuS 31 Elleringhausen feiert am 06. und 07. Mai sein alljährliches Sportfest auf dem Naturrasen in Elleringhausen und lädt dazu ganz herzlich ein!

Am Samstag, den 06. Mai, finden insgesamt drei Fußballspiele der Jugendmannschaften statt. Erstmalig im Angebot: Zumba um 15.00 Uhr in der Turnhalle. Hierzu sind alle Kinder ab sieben Jahren herzlich eingeladen. Im Anschluss an die Juniorenspiele tritt die 2. Mannschaft zum Meisterschaftsspiel gegen den FC Hilletal II um 17.30 Uhr an.

Der Sportplatz in Elleringhausen stellt auch am Sonntag, den 07. Mai ein lohnendes Ziel dar. Neben der gewohnt guten Bewirtung an Grill, Bierwagen und Kuchenbuffet steht ein interessantes Programm für die Besucher bzw. Kinder zur Verfügung.

Erstmals gibt es zudem eine Fitnessbar, an der frisches Obst in verschiedenen Variationen für alle Aktiven und Gäste angeboten wird.

Der Startschuss in den Sonntag erfolgt um 11.00 Uhr durch den bereits zum sechsten Mal stattfindenden Ruthenberglauf, der wiederum einen Wertungslauf des Sauerländer Laufcups darstellt. Im Anschluss an den Start wird ein Kinder- und Bambinilauf durchgeführt, bei dem die Kinder ihre sportliche Fitness unter Beweis stellen können. Ein Kinderschminken rundet das Angebot für die Kleinsten ab. Fußballerisch geht´s um 14.15 Uhr los, wenn die E-Junioren den BV Alme empfangen. Den sportlichen Abschluss des Sportfestes bildet die Partie der 1. Mannschaft gegen die SG Dreislar/Hesborn um 16.00 Uhr, in der drei wichtige Punkte zum erhofften Klassenerhalt in der Kreisliga A eingefahren werden sollen.

Erfolgreiche Läufer des TuS 31 beim Silvesterlauf

Traditionell nahmen auch dieses Mal wieder Läufer des TuS 31 Elleringhausen am Silvesterlauf von Werl nach Soest teil. Schnellster war – wie so oft – Dauerläufer Thomas „Theo“ Kühler, der mit einer Gesamtzeit von 1:06:55 den 359. Platz in der Gesamtwertung und einen hervorragenden 49. Platz in seiner Altersklasse (AK40) holte.

Zweitschnellster des TuS 31 war Philipp Spieker. Seine Zeit von 1:23:05 bedeutete Rang 1720 gesamt und Rang 315 in seiner Altersklasse (HK).

Gemeinsam vom Start bis ins Ziel liefen Sebastian Schröder und Tobi Wiegelmann (AK35), die mit einer Zeit von 1:27:33 Rang 2029 und 2030 in der Gesamtwertung und die Plätze 190 und 191 in ihrer Altersklasse holten.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Zeiten und in 364 Tagen wieder willkommen in Soest! 😉

Oktoberfest des TuS 31 Elleringhausen am 22. Oktober

Am Samstag, den 22.10.2016 veranstaltet der TuS 31 in der Schützenhalle Elleringhausen ab 19.00 Uhr ein großes Oktobierfest, zu dem alle Gäste von nah und fern ganz herzlich eingeladen sind. Für gute Stimmung und musikalische Begleitung sorgt, wie bereits in den letzten Jahren, die Dorfkapelle Elleringhausen.

Die Atmosphäre in der festlich geschmückten Halle wird durch leckere, bayerische Spezialitäten wie Weißwürstel mit süßem Senf und bayrischem Kartoffelsalat, Leberkäs mit Specksauerkraut, frisch gebackene Bretzel mit Obazda oder Nürnberger Rostbratwürstel abgerundet. Zudem wird Weizen- und Festbier im standesgemäßen Krug serviert, sodass einem gelungenem Abend nichts im Wege steht.

Dirndl und Lederhose dürfen an solch einem Abend natürlich nicht fehlen! Starke bzw. zielsichere Männer und Frauen können sich beim Maßkrugstemmen oder an der Dartscheibe messen.

Der TuS 31 Elleringhausen sowie die Dorfkapelle freuen sich auf viele Besucher.

 tus-31-oktoberfest-2016